Astrid Lindgren-Schule Gelmer

Startseite   Kontakt      

 
» Schule «
» Klassen «
» Extras «
» OGTS «

 

Konzept der OGTS der Astrid Lindgren-Schule

Leiterin: Nadine Kösters 

Sozialpädagogische Zielsetzung

Unsere sozialpädagogische Arbeit verfolgt im Wesentlichen folgende Ziele:

·       Erweiterung der Selbstständigkeit

·       Stärkung des Selbstwertgefühls

·       Förderung der Sozialkompetenz: Befähigung zur Kooperation, Kommunikation, Solidarität und konstruktiver Problemlösung

·       Selbstverantwortliche Freizeitgestaltung

·       Ausbau von Fähigkeiten und Vermittlungen

·       Kritische Auseinandersetzung mit der Umwelt

 Mit welchen Angeboten wollen wir unsere Ziele erreichen:

·       Selbstständigkeit und lebenspraktische Erfahrungen sammeln

·       Übernahme von Pflichten in der Gruppe (Tisch- und Ordnungsdienste, verbindliche Teilnahme am Schülerparlament)

·       Möglichkeiten, eigene Ideen umzusetzen

·       Planung und Durchführung  verschiedener Themen

·       Eigenverantwortung der Kinder im Umgang miteinander  

·       Verbindliche Teilnahme an den gewählten AGs

Tagesablauf

Mit der OGTS wollen wir nach der Schule eine kontinuierliche Betreuung Ihres Kindes bis 16.00 Uhr (Freitag bis 15 Uhr) gewährleisten.

Nach Schulschluss kommen die Kinder in die OGTS. Gegen 12.45/13.30 Uhr essen die Kinder gemeinsam zu Mittag und gehen in die Pause. Anschließend findet für alle Kinder die Hausaufgaben/Lernzeiten statt.

Nach den Hausaufgaben/Lernzeiten finden verschiedene AGs/Projekte statt. Diese können verbindlich für ein halbes Jahr gewählt werden, oder die Kinder können im freien Spiel ihrer Kreativität und Fantasie freien Lauf lassen. Nach dem ersten Halbjahr haben die Kinder die Möglichkeit, neu zu wählen. 

Hausaufgabenbetreuung

Für eine optimale Hausaufgabenbetreuung in den Lernzeiten sind günstige Arbeitsbedingungen wie Ruhe und ausreichend Zeit sehr wichtig. Unter anderem stehen für die Kinder Hilfsmittel in den jeweiligen Klassen zur Verfügung.

Durch individuelle Hilfestellungen wollen wir erreichen, dass die Kinder selbstständig und eigenverantwortlich ihre Hausaufgaben erledigen. Wir ersetzen jedoch keinen Nachhilfeunterricht. Die eigene, positive Motivation an den Hausaufgaben soll den Kindern Freude am Lernen vermitteln.

 Gruppen- und Personalstruktur

Zurzeit besuchen 46 Kinder die OGTS. Die Kinder sind bei den Hausaufgaben/Lernzeiten in zwei Gruppen (erste und zweite Klasse, dritte und vierte Klasse) aufgeteilt. Eine feste Gruppenzusammengehörigkeit gibt den Kindern Sicherheit. Sie ermöglicht ihnen, Vertrauen zu ihren Bezugspersonen aufzubauen und die Kinder lernen, Gruppenregeln zu akzeptieren.

 Zu der OGTS gehören folgenden MitarbeiterInnen

Eine Erzieherin (Leitung der OGTS),

eine Zweitkraft,

zwei Honorarkräfte (OGTS/Küche)

vier Honorarkräfte  (Hausaufgaben/OGTS),

ein Lerntherapeut (Hausaufgaben) sowie

verschiedene Kooperationspartner (AGs/Projekte im Nachmittag).            

nach oben